Molto Feucht Blocker (Spray) Anleitung

  • Schwierigkeitsgrad one stars difficultylevel
Drucken

So geht es – Schritt für Schritt

  • Schwierigkeitsgradone stars difficultylevel
Vorbereitung
Prüfen Sie den Untergrund auf Festigkeit und Tragfähigkeit und entfernen Sie lose Teile, Farbreste und mürbes Material. Säubern Sie verschmutzte Flächen und entfernen Sie vorhandene Altanstriche wie Leimfarben oder Spachtelschichten. Bessern Sie Löcher, Risse und Unebenheiten mit einer geeigneten Molto Spachtelmasse aus. Wenn erforderlich, leicht sandende oder kreidende Putzschichten mit Molto Tiefgrund grundieren.
1
Anwendung
Schütteln Sie Molto Flecken Blocker mindestens 1–2 Minuten lang gut. Die Mischkugel im Inneren der Dose sollte dabei zu hören sein.
2
Anwendung
In der Regel genügen 2 Sprühschichten. Bei sehr stark porigem Untergrund sollten Sie 3 Schichten auftragen. Lassen Sie jede Schicht gut austrocknen, bevor Sie die nächste auftragen.
3
Nachbehandlung
Sie können Molto Feucht Blocker als fertiges Anstrichsystem verwenden. Die nachträgliche Beschichtung mit Dispersionsfarben ist auch möglich.
4
Nachbehandlung
Reinigung der Werkzeuge
Halten Sie zum Reinigen der Dose so lange den Sprühkopf nach unten, bis nur noch Gas austritt. Am besten verwenden Sie hierfür ein Stück Papier oder Pappe.
5
Reinigung der Werkzeuge
Hinweise
Bitte lesen Sie vor Gebrauch die Kennzeichnung und Produktinformationen im technischen Merkblatt.
6
Im Molto Lexikon nachschauen
Im Molto Lexikon werden Fachbegriffe einfach erklärt – ein praktisches Nachschlagewerk für Heim- und Profihandwerker.
Kontakt Molto DE
E-Mailadresse:
molto.de@akzonobel.com
Telefonnummer:
+49 221 4006 7903
Montags bis Freitag:
07.00 bis 17.00 Uhr